Die besten Skrill Casinos in Deutschland

skrill

Gebühren

Variiert

Einzahlungszeit

Sofortig

Auszahlungszeit

Sofortig

Skrill Casinos liegen im Trend. Casino-Spielern ist Skrill sicher ein Begriff. Es handelt sich um ein beliebtes Zahlungssystem, das weltweit populär ist und aufgrund seiner Sicherheit perfekt zum Online-Glücksspiel passt. Skrill-Casinos sind insbesondere in Deutschland sehr beliebt, denn der Zahlungsanbieter ist außerordentlich gut für Casino-Fans geeignet. Skrill ging aus Moneybookers hervor und fusionierte später mit Neteller unter dem Dach der Paysafe-Gruppe. Wir betrachten hier diese Zahlungsoption genauer und schauen uns auch an, was die besten Skrill-Casinos Ihnen zu bieten haben.

Skrill Casinos in Deutschland

Sichere Zahlungen in der Welt der Skrill Casinos 

Was gibt es besseres, als sich ausschließlich aufs Spielen zu konzentrieren und sich nicht mit komplizierten Zahlungsoptionen in Online-Casinos beschäftigen zu müssen? Genau aus diesem Grund haben wir uns diesem Thema gewidmet und die besten Skrill-Casinos in Deutschland unter die Lupe genommen.

Schauen Sie sich unsere Top-Liste an und entdecken Sie Skrill für Ihre Zahlungen in Online-Casinos:

Skrill in Online-Casinos

Skrill als Zahlungsmethode in Online-Casinos

Nichts ist einfacher, als Zahlungen in Skrill-Casinos vorzunehmen. Das Wichtigste ist allerdings, dass Sie vorab eine Online-Geldbörse bei diesem Anbieter eröffnen. Hierfür gibt es verschiedenen Möglichkeiten.

Vom Desktop aus rufen Sie einfach die Seite auf oder Sie installieren die App auf Ihrem Mobilgerät, nachdem Sie sie aus dem Apple Store oder von Google Play heruntergeladen haben.

Erstellen Sie Ihr Konto, indem Sie das Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Informationen ausfüllen und bestätigen. Hinzu kommt dann noch eine Verifizierung Ihrer Identität und Anschrift, für die Sie einige Dokumente einreichen.

Nachdem Sie Ihr Konto bei Skrill eröffnet haben, brauchen Sie lediglich Ihre bevorzugten Optionen zum Aufladen zu verknüpfen. Hierfür eignen sich Online-Banking, Kreditkarten oder andere E-Wallets.

Jetzt können Sie sich für eines der besten Skrill-Casinos in Deutschland aus unserer Top-Liste entscheiden und einzahlen. Wie das genau geht, verraten wir Ihnen im folgenden Absatz.

Einzahlen mit Skrill

Einzahlen mit Skrill: So geht’s

Auch wenn es sich bei Skrill um eine Zahlungsmethode handelt, die einfach zu verstehen und zu nutzen ist, haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt. Besonders, wenn Sie Skrill das erste Mal nutzen, empfiehlt es sich, die folgenden Schritte hintereinander durchzuführen, um Ihre Einzahlungen schnell und sicher vornehmen zu können:

1

Entscheiden Sie sich für eines der besten Skrill-Casinos, die wir empfehlen und klicken Sie auf den Link.

2

Sie werden auf die Casino-Seite weitergeleitet, wo Sie sich mit einem Anmeldeformular registrieren können. Füllen Sie dieses mit Ihren persönlichen Informationen aus und geben Sie ein sicheres Passwort ein.

3

Nachdem Sie die AGB bestätigt haben, erhalten Sie einen Link per E-Mail oder einen Code per SMS, mit dem Sie Ihr neues Skrill-Casino-Konto bestätigen.

4

Loggen Sie sich nun ein und öffnen Sie Ihr Konto mit dem Kassenbereich. Oft finden Sie auch einen gesonderten Punkt „Einzahlen“ im Kopfbereich.

5

Unter „Einzahlen“ geben Sie Skrill als Ihre bevorzugte Zahlungsmethode an und wählen den Betrag aus, den Sie einzahlen möchten.

6

Vergessen Sie nicht, Ihren Bonus zu aktivieren. Hierfür klicken Sie entweder das entsprechende Kästchen an oder geben einen Bonuscode ein.

7

In einem Pop-up-Fenster geben Sie Ihre Anmeldedaten für Skrill an und bestätigen die Transaktion, nachdem Sie zum Zahlungsanbieter weitergeleitet wurden.

8

Ihr Guthaben wird nach Abschluss der Einzahlung direkt auf Ihr Casino-Konto gebucht, zusammen mit Ihrem Bonus.

Jetzt brauchen Sie nicht mehr zu tun, als Ihre Casino-Spiele zu genießen (und Ihren Bonus entsprechend der Bedingungen einzusetzen).

Das sollten Sie bei Einzahlungen mit Skrill beachten

Das sollten Sie bei Einzahlungen mit Skrill beachten

In Skrill-Casinos sollten deutsche Spieler einige Punkte beachten, damit das Glücksspielerlebnis zum vollen Erfolg wird.

1

Wenn Sie Ihr Casino-Konto mit Skrill aufladen, wird die Gutschrift sofort durchgeführt. Sie brauchen also nicht lange zu warten, bis Sie mit dem Spielen beginnen können.

2

Alle Skrill-Casinos verfügen über unterschiedliche Mindesteinzahlungsbeträge, die zwischen 10 € und 25 € liegen können. In manchen Fällen erfordert die Aktivierung eines Bonus eine höhere Einzahlung. Deshalb sollten Sie sich genau mit den Bonusbedingungen vertraut machen.

3

Außerdem haben wir festgestellt, dass sich in manchen Skrill-Casinos die Einzahlungen mit dieser E-Wallet nicht für einen Bonus qualifizieren. Auch das steht in den Bonusbedingungen, die Sie genau lesen sollten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

4

Im Gegensatz dazu gibt es auch Skrill-Casinos in Deutschland, die diese Zahlungsmethode mit einem exklusiven Bonus bewerben.

Wenn Sie all diese Punkte im Kopf haben, dann können Sie Ihr Casino-Konto ganz einfach mit Skrill aufladen.

Das sollten Sie in Skrill-Casinos bei Auszahlungen beachten

Das sollten Sie in Skrill-Casinos bei Auszahlungen beachten

Wie bei anderen Anbietern auch, gibt es einige Punkte, die wissen sollten, bevor Sie in Skrill-Casinos eine Auszahlung beantragen.

Wenn Sie das alles beachten, ist Ihre Auszahlung mit Skrill ein Kinderspiel. Sie läuft genauso ab wie Ihre Einzahlung, lediglich in umgekehrter Reihenfolge.

Bonusbedingungen

Insbesondere, wenn Sie einen Bonus in Anspruch genommen haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Einsatzbedingungen erfüllt haben und sich nur noch Echtgeld auf Ihrem Casino-Konto befindet. Ansonsten laufen Sie mit einer Auszahlungsanfrage Gefahr, dass der Bonus und die daraus resultierenden Gewinne gelöscht werden.

Auszahlungsdauer

Auszahlungsdauer

Abhängig vom Betreiber, hat jedes Skrill-Casino in Deutschland unterschiedliche Bearbeitungszeiten für Ihren Auszahlungswunsch. In manchen Fällen wird er sofort geprüft, in anderen kann es 24 bis 48 Stunden dauern. Außerdem sollten Sie beachten, dass an den Wochenenden Auszahlungsanfragen oft nicht bearbeitet werden. Nach der Prüfung dauert es maximal 24 Stunden, bis Ihr Guthaben in Ihrer Skrill-Geldbörse ankommt.

Verifizierung

Verifizierung

Die besten Skrill-Casinos in Deutschland halten sich strikt an die gesetzlichen Vorschriften. Hierzu gehört auch der Verifizierungsprozess (KYC = Know Your Customer). Er ist, genau wie bei Banken, auch für Online-Casinos vorgeschrieben. Durch das Einreichen oder Hochladen von erforderlichen Dokumenten wie Personalausweis oder Reisepass wird Ihre Identität und das legale Alter bestätigt. Außerdem müssen Sie Ihre Adresse mit Rechnungen von Versorgungsunternehmen oder anderen geeigneten Nachweisen belegen.

Auszahlungslimits beachten

Auszahlungslimits

Sie werden feststellen, dass es in Skrill-Casinos unterschiedliche Mindest- und Höchstbeträge für Ihre Auszahlungen gibt. Diese werden ausschließlich vom Casino-Betreiber festgelegt.

Unsere Erfahrungen mit Skrill in Online Casinos

Unsere Erfahrungen mit Skrill in Online Casinos

Nachdem Sie bereits erfahren haben, wie man Skrill nutzt und worauf Sie achten müssen, möchten wir Ihnen außerdem unsere Erfahrungen mit diesem Zahlungsanbieter mitteilen. Hierfür haben wir selbst in den besten Skrill-Casinos in Deutschland ein- und ausgezahlt. Uns hat überrascht, wie schnell und einfach die Zahlungen durchgeführt wurden. Das und die hohe Sicherheit sind genau die Punkte, die Casino-Spieler an Skrill lieben.

Über Skrill

Skrill ist ein Zahlungsanbieter, der bereits seit 2001 erfolgreich am Markt ist und mehr als 120 Länder abdeckt. Neben Europa gehören auch Amerika und Asien dazu. Nicht nur wir denken, dass Skrill eine Zahlungsmethode ist, die ausgezeichnet zu Online-Casinos passt. Sie ist sicher und schnell, einfach zu nutzen und bietet außerdem über 40 Währungen an.

Über die Anzahl seiner Kunden hält sich Skrill jedoch bedeckt. Manche Schätzungen liegen bei 36 Millionen Kontoinhabern, die pro Jahr 150 Millionen Transaktionen im Wert von mehr als 13 Milliarden Euro ausführen.

Außerdem hat Skrill im Jahr 2013 die bei vielen Casino-Spielern bekannte Prepaid-Karte Paysafecard und im Jahr 2015 Ukash aufgekauft. Sie können Ihr Skrill-Konto deshalb ohne ein Bankkonto auch mit diesen Möglichkeiten aufladen. Hinzu kommt, dass Sie dort auch andere Zahlungssysteme wie Banküberweisung, Kreditkarten oder andere elektronischen Geldbörsen verknüpfen können.

Die meisten Online-Casinos in Deutschland akzeptieren Skrill als Zahlungsmethode. Für Spieler in den besten Skrill-Casinos ist es eine optimale Möglichkeit, mit Skrill ein- oder auszuzahlen.

Die Sicherheit von Skrill

Skrill Mobile CasinosAbgesehen davon, dass deutsche Skrill-Casinos eigene Vorkehrungen treffen, um die Sicherheit und den Schutz ihrer Spieler zu gewährleisten, hat auch der Zahlungsanbieter hohe Sicherheitsmaßnahmen eingeführt.

Neben der Verifizierung durch geeignete Dokumente schützt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung die Daten und Konten der Kunden. Die Website von Skrill ist nach den neuesten technischen Standards verschlüsselt.

Im europäischen Raum unterliegt Skrill EU-Recht. Nachdem es im Jahr 2015 Teil der Paysafe-Gruppe wurde, ist die irische Zentralbank für die Regulierung zuständig. Außerhalb der Europäischen Union erfolgt die Kontrolle durch die britische Finanzaufsichtsbehörde.

Das gefällt uns an Skrill

Das gefällt uns an Skrill

Wenn Sie eine geeignete Zahlungsmethode für das Online-Glücksspiel suchen, sollte Skrill auf jeden Fall in die engere Auswahl kommen. Das Zahlungssystem bietet eine Menge Vorteile, die besonders Casino-Fans zu schätzen wissen.

Auch wenn bei Weitem die Vorteile überwiegen, es gibt einige Nachteile, die Sie kennen sollten. Da aber die positiven Seiten von Skrill weitaus wichtiger sind, sind folgende Punkte lediglich dazu gedacht, sie im Kopf zu behalten.

Vorteile

  • Einfache Nutzung – Sie brauchen nur fünf Schritte, um ein Konto bei Skrill anzulegen. Es gibt viele Möglichkeiten, diese E-Wallet aufzuladen, sei es mit Prepaid-Karten wie Paysafecard oder Ukash, per Banküberweisung, mit Kreditkarten oder über andere elektronische Geldbörsen.
  • Sicherheit – Sie können Ihre Skrill-Wallet mit den geeigneten Dokumenten verifizieren und durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung sichern.
  • Schutz – Skrill wird durch staatliche Behörden wie die irische Zentralbank und die britische Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Der Anbieter hat die höchsten, technischen Schutzmaßnahmen umgesetzt, damit die Kunden immer auf der sicheren Seite sind.
  • Mobil kompatibel – Skrill können Sie auch auf Ihren Mobilgeräten wie Smartphone oder Tablet nutzen und so von unterwegs ein- und auszahlen. Sie laden sich hierfür einfach die Anwendung des Zahlungsdienstleisters aus dem Apple Store oder von Google Play herunter.

Nachteile

  • Bonusangebote – In vielen Casinos können Sie mit Skrill keine regulären Boni beanspruchen. Allerdings gibt es in den besten Skrill-Casinos ab und zu spezielle Bonusangebote für genau diese Zahlungsmethode.
  • Währungen – Skrill bietet nur herkömmliche Währungen an. Sie können die E-Wallet aber nutzen, wenn Sie Kryptowährungen kaufen wollen.
  • Gebühren – Transaktionen werden mit Gebühren belastet. Diese sind jedoch nicht so hoch wie bei Kreditkarten oder Banküberweisungen.

Fazit

Unser Fazit zum Thema 

Es lohnt sich definitiv, Skrill als Zahlungsmethode zu nutzen, wenn Sie in deutschen Online-Casinos Ihr Konto auffüllen oder Guthaben abheben wollen. Dieser Meinung ist nicht nur unsere Redaktion, sondern auch viele Casino-Fans, die Skrill ausgiebig und gern nutzen. Die Sicherheit, Schnelligkeit und die weite Verbreitung haben dafür gesorgt, dass diese Zahlungsoption in den meisten Skrill-Casinos in Deutschland akzeptiert wird.

Anmelden für Extra Bonus

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit neuen Casinoseiten und Angeboten!

Freispiele. Exklusive Boni. Wöchentlich verschickt.

Nach der Registrierung erhalten Sie 330 Freispiele ohne Einzahlung direkt in straight to your inbox.