Die besten Apple Pay Casinos in Deutschland

Apple Pay Casinos Deutschland

Gebühren

Variiert

Einzahlungszeit

Sofortig

Auszahlungszeit

Keine Option

Apple Pay wird im Internet immer beliebter. Nutzer bezahlen nicht nur in Online-Shops mit ihrem iPhone, ferner wird in den Online-Casinos immer häufiger das Gerät gezückt. Viele Gründe sprechen für Apple Pay. Es ist anonymer, sicherer und funktioniert schneller als die klassische Kreditkarte. Für all jene, die nicht lange zögern und sofort einzahlen möchten, ist Apple Pay eine feine Sache.

Wir werfen einen Blick auf diese innovative Zahlungsmethode und sagen Ihnen, welche Vorteile Apple Pay Casinos bieten. Wir betrachten hier diese Zahlungsoption genauer und schauen uns auch an, was die besten Skrill-Casinos Ihnen zu bieten haben.

Apple Pay Casinos

Apple Pay Casinos: Bequem am iPhone bezahlen

Möchten ein Kunde im Online-Casino spielen, will dieser nicht lange zögern. Komplizierte Zahlungsmethoden halten den Prozess nur auf. Nicht, wenn Sie Apple Pay verwenden. In der folgenden Liste erfahren Sie, welche Casinos die Methode Apple Pay akzeptieren. Werfen Sie einen Blick auf die Top-Liste und überzeugen Sie sich selbst.

Apple Pay als Zahlungsmethode in Casinos

Apple Pay als Zahlungsmethode in Online Casinos

Einzahlungen per Apple Pay sind kinderleicht und rapide. Damit Sie Apple Pay in den Online-Casinos nutzen können, benötigen Sie ein Apple Gerät. Auf dem Mac richtigen Sie unter anderem die Zahlungsmethode unter „Wallet & Apple“ Pay ein. Falls Sie bereits eine Kreditkarte im iTunes- oder App Store hinterlegten, werden Sie jetzt nach dem Sicherheitscode gefragt.

Alternativ können Sie eine andere Kredit-oder Debitkarte hinzufügen. Sobald alle Daten eingeben wurden, müssen Sie die Karte bestätigen. Sie erhalten von Ihrer Bank einen Code, der per SMS zugeschickt wird. Wurde dieser eingetippt, ist Apple Play startklar.

Tipp: Im Wallet lassen sich mehrere Karten verwalten. Falls Sie verschiedene Kreditkarten zur Einzahlung verwenden möchten, hinterlegen Sie diese im Wallet. Nicht nur am Mac funktioniert Apple Pay. Auch auf dem iPad und auf iPhone lassen sich die Zahlungsdaten bequem hinterlegen.

Sie benötigen:

  • Ein Apple Gerät (iPad, iPhone, MacBook, Mac oder Apple Watch)
  • Eine Kredit-, Prepaid- oder Debit Karte
  • Die eigene Apple-ID.

Einzahlen mit Apple Pay

Einzahlen mit Apple Pay: So geht’s

Nach dem Sie Apple Pay aktivierten, können Sie direkt Ihre erste Einzahlung im Online-Casino vornehmen. Wir haben eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie vorbereitet, damit Sie einen leichten Einstieg finden. Einmal durchgeführt, wissen Sie wie es funktioniert. Apple Play ist denkbar einfach.

1

Suchen Sie sich ein Apple Pay-Casino, welches diese Zahlungsoption akzeptiert. Am besten klicken Sie auf einen der Links, die wir Ihnen vorstellen. Diese Plattformen sind besonders für Apple Pay-Einzahlungen zu empfehlen.

2

Sie werden direkt auf die Casino-Seite umgeleitet. Dort registrieren Sie sich über ein Anmeldeformular. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und wählen Sie ein sicheres Passwort aus.

3

Bestätigen Sie die AGB, jetzt erhalten Sie einen Code per SMS oder E-Mail. Diesen müssen Sie bestätigen, damit Ihr Apple Pay-Casino freigeschaltet ist.

4

Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den „Kassenbereich“. Dieser befindet sich entweder unter dem Punkt „Kasse“, „Einzahlung“, „Einzahlung“, „Zahlungen“ oder Ähnliches.

5

Wählen Sie jetzt Apple Pay als Zahlungsoption aus und geben Sie den gewünschten Betrag ein.

6

Falls Sie einen Bonus in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie diesen jetzt aktivieren. Entweder klicken Sie das passende Kästchen an oder Sie müssen einen Code eintippen.

7

Im nächsten Schritt müssen Sie die Einzahlung per Touch-ID oder Face-ID bestätigen. Alternativ können Sie manchmal auch Ihr Passwort eingeben.

8

Das Guthaben wird Ihnen sofort gutgeschrieben und Sie können mit dem Spielen beginnen.

Das sollten Sie bei Einzahlungen in Apple Pay Casinos beachten

Das sollten Sie bei Einzahlungen in Apple Pay Casinos beachten

Wir geben Ihnen weitere wichtige Tipps, die Sie beachten sollen. Lesen Sie sich diese aufmerksam durch, bevor Sie Ihre erste Einzahlung tätigen.

Laden Sie Ihr Konto mit Apple Pay auf, wird die Einzahlung sofort durchgeführt. Lange Wartezeiten, damit Sie spielen können, fallen weg.

Beachten Sie den Mindesteinzahlungsbetrag. Dieser liegt meistens zwischen 10 Euro und 25 Euro. Manchmal sind auch höhere Beträge notwendig. Es kommt immer auf das jeweilige Casino an. Teilweise müssen Sie mehr einzahlen, wenn Sie einen Bonus in Anspruch nehmen. In dem Fall sollten Sie vorab die Bonusbedingungen studieren.

Bonus

Selten aber doch, erhalten Sie keinen Bonus, wenn Sie mit Apple Pay einbezahlen. Falls dem der Fall ist, sehen Sie einen Hinweis in den AGB. Umgekehrt kann es sein, dass Sie sogar eine Prämie erhalten, wenn Sie Apple Pay wählen.

Achtung: Auszahlungen sind mit Apple Pay nicht möglich 

  • Einzahlungen sind einfach und sicher. Auszahlungen sind leider nicht per Apple Pay möglich. Als Alternative eignen sich Neteller oder Skrill. Die klassische Banküberweisung bewährte sich ebenfalls. Doch hier müssen Sie Ihre Bankdaten eingeben, damit Sie eine Auszahlung erhalten.
  • Unabhängig von der Auszahlungsart, gilt es ein paar Voraussetzungen abzudecken, damit Sie eine Auszahlung erhalten. Falls Sie einen Bonus in Anspruch nehmen, müssen Sie die Bonusbedingungen durchspielen. Außerdem muss man in jedem Casino in Deutschland das Konto verifizieren. Man wird Sie auffordern, eine Ausweiskopie und eine Meldebestätigung einzureichen.
  • In manchen Apple Pay Casinos gibt es Mindest- und Höchstbeträge, die Sie bei Ihren Abhebungen beachten sollten.

Unsere Erfahrungen mit Apple Pay in Online-Casinos

Unsere Erfahrungen mit Apple Pay in Online-Casinos

Unsere persönlichen Erfahrungen mit Apple Pay sind positiv. Falls Sie bereits Einkäufe im Apple Store oder über iTunes tätigten, wissen Sie, wovon wir sprechen. Im Grunde handelt es sich um das identische Prinzip.

Beim Bezahlvorgang müssen Sie per ID-Touch oder ID-Face bestätigen, dass Sie es sind. Schon wird die Zahlung durchgeführt. Bei unserem Test dauerte die Einzahlung nur wenige Sekunden und schon konnten wir unser erstes Spiel starten.

Über Apple Pay Casinos

Obwohl sich Apple Pay erst in den letzten Jahren verbreitete, wurde das Zahlensystem bereits 2014 von Apple entwickelt. Das iPhone 6 und 6 Plus wurde erstmals im Oktober 2014 mit dieser Zahlungsmethode ausgestattet. Wer Apple Pay im Handelt verwendet, beispielsweise direkt an der Kasse, wird über NFC mit dem eigenen Wallet verbunden. Statt der Bankkarte wird das iPhone auf das Lesegerät gelegt.

Die Transaktion wird per Touch-ID auf dem iPhone bestätigt. Anfangs verbreitete sich die Zahlungsmethode nur in den Vereinigten Staaten, ab Juli 2015 wurde die Methode auch im Vereinigten Königreich akzeptiert. Nach und nach kamen weitere Länder dazu. Im Juli 2016 startete Apple in der Schweiz, im Dezember 2018 in Deutschland und im April 2019 in Österreich. Es fingt klein an, mittlerweile schlossen sich zahlreiche Banken Apple Pay an.

Die Sicherheit in Apple Pay Casinos

SicherheitApple Pay ist eine sichere Zahlungsmethode, weil das Online-Casino niemals die eigenen Kreditkartendaten zu Gesicht bekommt. Da User Ihre Einzahlungen per Face-ID oder Touch-ID bestätigen müssen, sorgt dies für eine noch stärkere Sicherheitsmaßnahme.

Ein Fingerabdruck ist einmalig und so gut wie fälschungssicher. Daher eignet sich Apple Pay hervorragend für Online-Casinos, aber auch für Einkäufe direkt im Handel. Die eigene Kreditkarte muss dem Verkäufer nicht vorgelegt werden und dies sorgt für noch stärke Sicherheit beim Einkaufen.

Viele stellen sich die Frage, was geschieht, wenn das Apple Gerät verloren geht? Durch die strengen Verifizierungsfunktionen seitens Apple, gelingt es dritten Personen kaum in kurzer Zeit, Ihr Apple Pay Konto zu knacken. Loggen Sie sich im Fall der Fälle in Ihren Apple-ID-Account ein, um dort Ihr Apple Pay zu sperren.

Ferner ist es möglich Geräte über die App „Mein iPhone suchen“ wiederzufinden. Apple Pay lässt sich auch dann sperren, wenn das gestohlene Gerät offline ist. Sollte es der Dieb verwenden, bekommt er bei der Zahlung eine Fehlermeldung. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Karte bei der Bank zu sperren.

Vorteile

  • Einfache Nutzung
  • Schutz
  • Sicherheit
  • Online und offline verwenden

Nachteile

  • Apple-ID und Geräte sind notwendig
  • Bonusangebote
  • Nicht in allen Casinos verfügbar
  • Keine Auszahlungen möglich

Das gefällt uns an Apple Pay Casinos

Suchen Sie eine sichere Methode, um im Online-Casino einzuzahlen? Dann sollten Sie Apple Pay ins Auge fassen. Diese Option bietet Ihnen viele Vorteile, die wir kurz für Sie zusammenfassten:

Einfache Nutzung – Die Anwendung ist denkbar einfach. Sie müssen nur auf dem Apple Gerät Ihr Apple Pay aktivieren, eine Kreditkarte hinterlegen und schon sind Zahlungen im Online-Casino möglich.

Schutz – Apple Pay arbeitet mit den besten Banken der Welt zusammen und genießt den besten Schutz. Wer hier seine Karten hinterlegt, kann dem System voll vertrauen.

Sicherheit – Da Sie bei jeder Apple Pay Transaktion Ihr Face-ID oder Touch-ID benötigen, ist ein Zugriff Dritter fast unmöglich. Einzahlungen über Apple Pay sind sicherer als einfache Kreditkarten.

Online und offline verwenden: Apple Pay funktioniert nicht nur im Internet, auch zahlreiche Läden, Lokale und andere Institute akzeptieren Zahlungen per Apple Pay. Hierfür nutzen Sie bequem Ihr iPhone beim Bezahlen.

 

Diese Nachteile haben Apple Pay Casinos

Apple Pay hat einige Vorteile, leider sind auch ein paar Nachteile vorhanden, die wir Ihnen nicht verschweigen möchten.:

Apple-ID und Geräte sind notwendig – Um Apple Pay zu nutzen, benötigen Sie ein Apple-Gerät und eine Apple-ID. Ohne diesen funktioniert eine Einzahlung per Apple Pay leider nicht.

Bonusangebote – Manchmal erhalten Kunden keinen Willkommensbonus, wenn diese mit Apple Pay einzahlen. Sie sollten sich im Vorfeld informieren, ob dies der Fall ist.

Nicht in allen Casinos verfügbar – Noch ist Apple Pay nicht in allen Online-Casinos enthalten. Deswegen empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Spielbanken-Liste, die wir Ihnen vorstellen.

Keine Auszahlungen möglich – Mit Apple Pay sind ausschließlich Einzahlungen möglich. Für Auszahlungen müssen Sie sich eine brauchbare Alternative suchen.

Fazit

Unser Fazit zum Thema Apple Pay Casinos

Apple Pay ist mitunter eine zukunftsträchtige Zahlungsmethode. Schon jetzt nutzen viele Apfel-Nutzer diese Option, um im Apple Store oder bei i-Tunes einzukaufen. Es ist naheliegend, dass einige auch im Online-Casino darauf zurückgreifen.

Einmal eingerichtet, lassen sich Einzahlungen innerhalb von wenigen Sekunden durchführen. Mit der Touch-ID oder Face-ID ist dies rapide erledigt. Diese Methode ist sicher, fair und innovativ.

Wir sind uns sicher, wenn auch andere Online-Casinos Apple Pay akzeptieren, werden Spieler auch dort Ihr Geld investieren. Vor allem Apple-Nutzer suchen nach Lösungen, die Ihnen Vorteile bringen. Wer Apple Pay akzeptiert, hat automatisch mehr Kunden. Weil Apple Pay mehr als eine Zahlungsmethode ist. Für viele ist eine Lebensphilosophie. Man ist nur einen Klick von der Ware oder vom Guthaben entfernt.

Anmelden für Extra Bonus

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit neuen Casinoseiten und Angeboten!

Freispiele. Exklusive Boni. Wöchentlich verschickt.

Nach der Registrierung erhalten Sie 330 Freispiele ohne Einzahlung direkt in straight to your inbox.