Die innovative Welt der Coinspaid Casinos 👛

Die gute Nachricht, in der heutigen Zeit müssen sich nicht mehr lange nach Casinos suchen, die Kryptowährungen akzeptieren. Immer mehr Anbieter springen auf den Zug der digitalen Coins auf und bieten dem Kunden sagenhafte Vorzüge. Uns ist aufgefallen, dass vor allem die Anbieter auf Curaçao offen für digitale Währungen sind. Am besten konzentrieren Sie sich auf solche Spielbanken, die dort lizenziert sind und Sie finden rapide passende Angebote.

Noch schneller funktioniert es, wenn Sie sich an unsere Casino-Liste halten. Darin sind einzig Unternehmen enthalten, die Coinspaid genauer gesagt die Kryptowährungen unterstützen. Grundsätzlich sollten Sie nur auf Plattformen spielen, die lizenziert sind, und sich an sämtliche Sicherheitsrichtlinien halten. Dazu zählen ferner die gültigen AGB, die Datenschutzinformationen, Hinweise zum Spielerschutz und eine SSL-Verschlüsslung. Diese Punkte sind bereits Indizien, dass es sich um sichere Casinos handelt. Werfen Sie auf unsere Liste und vergleichen Sie die Angebote, bis Sie eines finden, welches Ihnen imponiert.

$01

Coinspaid als Zahlungsmethode in Online Casinos 🤑

Damit Sie Coinspaid im Online-Casino nutzen können, müssen Sie sich im Vorfeld auf der offiziellen Webseite registrieren und ein Wallet eröffnen. Dies ist in wenigen Minuten erledigt. Geben Sie die notwendigen Daten ein, entscheiden Sie sich für ein sicheres Passwort und bestätigen die AGB. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der sich ein Link befindet. Diesen müssen Sie anklicken, damit Sie das Konto freischalten.

Wurde Ihr Account aktiviert, können Sie Ihre gewünschten Coins einzahlen. Falls Sie bereits ein anderes Wallet besitzen, lassen sich die Coins auf dieses übertragen. Oder Sie kaufen neue Kryptowährungen in einer Börse.

CoinsPaid akzeptiert über 50 unterschiedliche Kryptowährungen. Darunter Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, ZCash, Cardano und viele mehr. Sobald sich genügend Coins auf dem Konto befinden, geht es direkt ins Casino.

Einzahlen mit Coinspaid: So geht’s 💸

Damit Sie eine Einzahlung tätigen können, müssen Sie sich in einem Online-Casino registrieren. Suchen Sie sich am besten eines aus unserer Liste aus und folgen Sie dem Anmeldelauf. Geben Sie die notwendigen Daten ein und bestätigen Sie die AGB. Manchmal müssen Sie noch auf einen Link klicken, den Sie per E-Mail oder SMS erhalten. Sobald das Casino freigeschaltet ist, darf es losgehen.

Wichtig: Möchten Sie einen Willkommensbonus erhalten, müssen Sie diesen in der Regel vor der Einzahlung anwählen. Lesen Sie hierzu die Bonusbedingungen, die Sie direkt auf der Casino-Webseite finden. Teilweise ist es notwendig, einen Code im Kassenbereich einzutippen, oder Sie müssen den Bonus dort eintragen. Je nach Anbieter wird dies unterschiedlich geregelt. Erkundigen Sie sich bereits vorab, welche Voraussetzungen notwendig sind, damit Sie die wertvolle Prämie nicht verlieren.

Das sollten Sie bei Einzahlungen mit Coinspaid beachten

Beachten Sie, dass sich der Wert der Kryptowährungen ständig ändern kann. Sie sollten vor der Einzahlung herausfinden, wie hoch der derzeitige Kurs ist, damit Sie keine Verluste machen. Sobald Sie die Coins in Coinspaid Casinos übertragen, werden diese automatisch im Euro umgewandelt und haben den tatsächlichen Tageskurs.

Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die richtige Wallet-Adresse angeben. Grundsätzlich kann bei der Einzahlung wenig passieren, weil Sie die Transaktion freigeben müssen. Dennoch ist es wichtig, die Angaben zu kontrollieren, damit keine Fehler geschehen.

Das sollten Sie in Coinspaid Casinos bei Auszahlungen beachten

Mit Coinspaid sind nicht nur Einzahlungen möglich. Lassen Sie sich Ihr Geld direkt wieder aufs Wallet auszahlen. Bevor Sie das Guthaben abheben dürfen, müssen Sie einige Punkte beachten. Diese haben wir für Sie kurz zusammengefasst.

Bonusbedingungen – Dieser Punkt ist besonders wichtig, weil diesen viele übersehen. Auszahlungen werden erst durchgeführt, wenn die Prämien freigespielt sind. Die Umsatzanforderungen sind unterschiedlich hoch. Nähere Informationen finden Sie in den Bonusbedingungen der Webseite.

Auszahlungsdauer – Jegliche Auszahlungen werden in der Regel überprüft. Dies kann bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen. Danach wird das Guthaben direkt überwiesen. Da es sich hierbei um eine Wallet handelt, erhalten Sie Ihr Geld rapide.

Verifizierung – Casinos überweisen meist erst, nach dem das Konto verifiziert wurde. Hierfür müssen Sie einen ID-Check durchführen. Meist werden Sie vom Kundendienst aufgefordert, diverse Unterlagen einzureichen. Auf einigen Portalen ist es möglich, diese Dokumente direkt hochzuladen. In der Regel werden eine Ausweiskopie und Meldebestätigung verlangt.

Auszahlungslimits – Ausbezahlt wird erst ab einer bestimmten Höhe. Wenige Anbieter zahlen bereits ab 1 Euro aus, die meisten pendeln zwischen 10 Euro und 25 Euro. Alles über 50 Euro sollten Sie vermeiden, außer Sie zählen sich zu den High-Rollern. Sonst wird es schwer, das gewünschte Limits zu erreichen.

Volatilität beobachten – Da Sie mit Euros spielen und diese bei der Auszahlung wieder in Kryptowährungen umgewandelt werden, sollten Sie den tagesaktuellen Kurs vergleichen. Tätigen Sie erst dann eine Auszahlung, wenn der Kurs für Sie am besten steht. Auch gilt es zu beachten, dass zwischen der Auszahlungsanforderung und Überweisung bis zu 48 Stunden oder mehr vergehen können.

Wie funktioniert die Auszahlung jetzt im Detail?

Die Auszahlung ist so leicht wie die Einzahlung. Öffnen Sie den Auszahlungsbereich und wählen Sie die gewünschte Kryptowährung an. Tippen Sie dort Ihre Wallet-Adresse ein und bestätigen Sie dies. Das Geld wird zur Überprüfung geschickt und nach wenigen Tagen wird es auf Ihr Konto überwiesen. So einfach kann es sein.

Unsere Erfahrungen mit Coinspaid Casinos 😁

Kryptowährungen liegen momentan im Trend und wir sind uns sicher, dass diese in Zukunft auch noch eine große Rolle spielen. Ein gutes Wallet hilft dabei, die wertvollen Coins zu verwahren. Coinspaid ist ideal für all jene, die das Geld gerne von A nach B transferieren und den Überblick bewahren möchten.

Über Coinspaid

CoinsPaid ist eine Marke von SoftSwiss, ein Unternehmen, der ferner Casinospiele produziert und innovative Lösungen für seine Kunden anbietet. Man wollte eine Software entwickeln, die weltweite Krypto-Zahlungen cloudbasiert ermöglicht. Dies ist dem Anbieter gelungen. Dank der Krypto-Verarbeitungsmethoden können Kunden neue Märkte entdecken. CoinsPaid ist fair, einzigartig und praktisch.

Die Sicherheit von Coinspaid

Das Unternehmen, welches für Coinspaid zuständig ist, weist mehrere wichtige Lizenzen auf. Unteranderem auf Malta. Coinspaid ist in vielen Ländern dieser Welt verfügbar und sorgt für eine sichere Umgebung. Da es sich um ein Wallet für Kryptowährungen handelt, profitieren Sie hier von der berühmten Blockchain-Technologie. Anonyme und sichere Transaktionen sind damit möglich.

Das gefällt uns an Coinspaid 👍

Uns gefällt Coinspaid auf voller Linie. Im Folgenden gehen wir auf die Vorteile und Nachteile ein, die wir im Zusammenhang entdecken konnten.

Sicherheit – Sämtliche Transaktionen laufen über Blockchain, somit sind anonyme Überweisungen für ihre persönliche Sicherheit möglich. Sicherheits-Audits von 10Guards und Kaspersky Lab sind ebenfalls inkludiert.

Schutz – Coinspaid ist eine Marke eines fairen Unternehmens, welches zahlreiche Lizenzen in unterschiedlichen Ländern aufweist.

Auszahlungen sind möglich – Mit Coinspaid sind nicht nur Einzahlungen möglich, auch Auszahlungen lassen sich bequem durchführen.

App – Transaktionen können Sie auch direkt am Smartphone durchführen. Holen Sie sich die Apps direkt in den App-Stores.

Über 30 Kryptowährungen – Entscheiden Sie sich für Coinspaid, können Sie mehr als 30 Kryptowährungen verwenden, versenden, einzahlen oder umwechseln.

Keine Gebühren zwischen Coins Paid-Konten – Möchten Sie Freunden Geld senden, bezahlen Sie keinerlei Gebühren.

Umtausch in Fiat-Währungen – Ihre digitalen Coins wechseln Sie nicht nur in Euro, es stehen mehr als 20 Fiat-Währungen zur Verfügung.

Diese Nachteile haben Coinspaid Casinos

Bonusangebote – In manchen Casinos erhalten Kunden keinen Bonus, wenn Sie mit Kryptowährungen einzahlen. Falls Ihnen eine Prämie wichtig ist, sollten Sie dies im Vorfeld herausfinden und eventuell eine Alternative wählen.

Gebühren – Es könnten geringe Gebühren anfallen, diese sind aber so minimal, dass sie fast nicht als Nachteil zählen.

Nicht überall verfügbar – Coinspaid können Sie nur dort nutzen, wo Kryptowährungen akzeptiert werden. Vergleichen Sie die Angebote und besuchen Sie unsere Casino-Liste. Dort finden Sie eine große Auswahl an Anbieter, damit Sie direkt loslegen können.

Kursschwankungen – Beachten Sie, dass sich die Volatilität der Kryptowährungen ständig verändern kann. Am Ende bekommen Sie vielleicht weniger ausbezahlt als Sie einzahlen.

Unser Fazit zum Thema Coinspaid Casinos 🎩

All jene, die ein Wallet benötigen, sollten sich Coinspaid näher ansehen. Entwickelt von einer fairen Firma, macht man bei diesem absolut nichts falsch. Umtauschen können Sie damit nicht nur über 30 Kryptowährungen, auch einige FIAT-Währungen stehen zur Verfügung. Es handelt sich um ein Wallet, welches alles enthält, was man für den Online-Handel mit Kryptowährungen benötigt. Planen Sie in Zukunft Ein- und Auszahlungen damit, sollten Sie nicht darauf verzichten. Testen Sie Coinspaid Casinos, indem Sie sich registrieren. Ein Wallet kann man schließlich immer benötigen. Entscheiden Sie sich demnächst oder sofort für eine Einzahlung im Online-Casino, steht Ihre virtuelle Geldbörse sofort zur Verfügung. Viel Freude.

FAQ zum Thema Coinspaid Casinos ?‍♀️

Häufig gestellte Fragen zur Zahlungsmethode Coinspaid

? Sind Zahlungen mit Coinspaid sicher?

Ja, Coinspaid ist eine sicheres Wallet, welches auf Blockchain basiert. Die Transaktionen werden nicht nur rasch, sondern auch anonym durchgeführt. 

? Kann ich legal in den besten Coinspaid-Casinos in Deutschland spielen?

Sie können überall dort Coinspaid verwenden, wo Kryptowährungen akzeptiert werden. Noch ist dies nicht überall möglich. Halten Sie Ausschau nach Curacao-Casinos, dort haben Sie die besten Chancen einen Anbieter zu finden. Oder Sie nutzen unsere praktische Casino-Liste. 

? Wie nehme ich Einzahlungen mit Coinspaid vor?

Loggen Sie sich ins Online-Casino ein und navigieren Sie zum Einzahlungsbereich. Suchen Sie sich dort eine Kryptowährung aus und tippen Sie die Wallet-Adresse ein. Im Anschluss müssen Sie die Transaktion auf der Coinspaid Webseite oder via App freigeben. 

? Kann ich mit Coinspaid Gewinne auszahlen?

Mit Coinspaid sind auch Auszahlungen bequem möglich. Hierzu navigieren Sie direkt in den Kassenbereich und klicken die gewünschte Methode an. Tippen Sie die Wallet-ID ein und bestätigen Sie die Auszahlung. 

? Kann ich mit Coinspaid in mobilen Casinos einzahlen?

Natürlich, Coinspaid funktioniert auch in den mobilen Casinos. Hauptsache Kryptowährungen werden akzeptiert, dann sind Ein- und Auszahlungen möglich. 

? Benötigt man zwangsläufig die Coinspaid App?

Nein, Sie können die Transaktionen auch direkt auf der Webseite durchführen. Die App ist jedenfalls praktisch, falls Sie unterwegs Überweisungen durchführen oder Transaktionen bestätigen müssen.