1 Wildz Casino Lese Review 100% Einzahlungsbonus bis 500 € + 200 Freispiele Zum Casino
2 Casumo Casino Lese Review 100 % Einzahlungsbonus bis zu 100 € + 200 Freispiele Zum Casino
3 Nomini Casino Lese Review 7 verschiedene Willkommensboni Zum Casino
4 Wazamba Casino Lese Review 100% bis zu 500 € +200 Freispiele Zum Casino
5 N1 Casino Lese Review Bis zu 400 € Willkommensbonus + 200 Freispiele Zum Casino
6 Vulkan Vegas Casino Lese Review 100% Bonus bis 300 Euro + 25 Freispiele Zum Casino
7 Zet Casino Lese Review 500 € Einzahlungsbonus und 200 Freispiele Zum Casino
8 PlayLuck Casino Lese Review 100 % mit bis zu 200 Euro Zum Casino
9 Tsars Casino Lese Review Bis zu 2.000 Euro Zum Casino
10 National Casino Lese Review 100% Bonus mit bis zu 100 Euro und 100 Freispiele Zum Casino

Die DogeCoin Casino Erfahrung in Deutschland

Da DogeCoin noch nicht so lange als ernst zu nehmende Kryptowährung aktiv ist, gibt es in Deutschland erst wenige Erfahrungen damit. Vergleichbar ist diese Zahlungsmethode mit Bitcoin. Falsch machen können Sie damit nichts. Ob Sie nun mit DogeCoin oder Bitcoin in der Spielbank einzahlen, ist nebensächlich. Unterschiede gibt es einzig am Markt selbst.

Während der Bitcoin bereits Höhenflüge erlebt, schwankt DogeCoin noch in den unteren Rängen. Es kann Ihnen passieren, dass DogeCoins rasch an Wert verlieren. Möchten Sie damit eine Einzahlung tätigen, sollten Sie den Markt regelmäßig beobachten und eine Auszahlung in Euro tätigen, bevor er komplett an Wert verliert. Dies ist das einzige Risiko, welches Sie eingehen, wenn Sie sich auf einen DogeCoin konzentrieren.

Die besten DogeCoin Casinos

Deutsche Casinos zu finden, die Kryptowährungen akzeptieren, ist schwer. Selbst auf Malta findet man kaum Spielbanken, die digitale Coins unterstützen. Wir haben ein paar gute Anbieter für Sie herausgesucht, damit Sie losspielen können. Tipp: Casinos, die eine Curacao Lizenz besitzen, sind den Kryptowährungen eher aufgeschlossen. Besinnen Sie sich auf diese und Sie finden schneller ein passendes Portal.

Nebensächlich, für welche Einzahlungsmethode Sie sich entscheiden, es ist wichtig, dass die Spielbank lizenziert ist und sämtliche Sicherheitsrichtlinien einhält. Achten Sie darauf, ob die Webseite SSL verschlüsselt ist und dass man die AGB nachlesen kann. Auch die Datenschutzinformationen und Hinweise zum Thema Spielerschutz sind wichtig.

DogeCoin Casino – So funktioniert es

besten DogeCoin Casinos

Damit Sie DogeCoins im Online Casino verwenden können, müssen Sie vorab welche erwerben. Dies funktioniert am besten via Binance. Melden Sie sich dort ein Konto an und laden Sie dieses mit Ihrer gewünschten Kryptowährung auf. Selbstverständlich gibt es noch weitere Anbieter, etwa Bitpanda, der sich in Österreich befindet.

Interessieren Sie sich ernsthaft für das Thema, finden Sie reichlich Lektüre im Internet, wie Sie Ihre Coins sichern und für die Ewigkeit speichern. Wir gehen hier auf die Grundlagen ein, wie Sie eine Einzahlung im Casino tätigen. Wichtig ist, dass Sie eine Wallet-Adresse besitzen. Entweder lagern Sie Ihre Coins bei den besagten Wallet-Anbietern oder Sie besitzen Ihr eigenes Wallet am Computer.

Einzahlen mit DogeCoin: einfach und unkompliziert

Sobald Sie Ihr Wallet mit Dogecoin aufgeladen haben, suchen Sie sich ein passendes Casino aus unserer Liste aus. In Folge gehen wir Schritt-für-Schritt die Einzahlung mit Ihnen durch.

Das sollten Sie bei Einzahlungen in DogeCoin Casino beachten

DogeCoin Einzahlungen sind unkompliziert und rasch erledigt. Exakt diese Einfachheit lässt oft Fehler zu, die man gerne vermieden hätte. Wir gehen auf die wichtigsten Punkte ein, auf die Sie achten sollten.

Sobald Sie die Transaktion bestätigen, wird Ihnen das Geld direkt abgebucht. Deswegen sollten Sie den Betrag und die Wallet-Adresse nochmals kontrollieren. Zahlendreher könnten Ihnen zum Verhängnis werden.

In fast jeder Spielbank gelten bestimmte Mindesteinzahlungslimits. Meist liegen diese zwischen 10 Euro und 25 Euro. Nutzen Sie einen Umrechner, um zu eruieren, ob der DogeCoin auch wirklich so viel wert ist, sonst ist keine Einzahlung möglich.

Manchmal kommt es vor, dass Kunden keinen Bonus erhalten, wenn diese DogeCoin als Einzahlungsmethode nutzen. Möchten Sie eine Prämie in Anspruch nehmen, sollten Sie dies im Vorfeld beachten, damit Sie keine Nachteile haben.

Das sollten Sie in DogeCoin Casinos bei Auszahlungen beachten‍

DogeCoin können Sie im Casino für Einzahlungen verwenden, auch Auszahlungen sind möglich. Wollen Sie sich Ihr Guthaben auszahlen lassen, sollten Sie ebenfalls einiges beachten:

Wie funktioniert die Auszahlung jetzt im Detail?

Auszahlungen via Kryptowährungen funktionieren ähnlich wie Einzahlungen:

Schritt 1: Navigieren Sie zum Kassenbereich und wählen Sie dort DogeCoin als Auszahlungsmethode an.

Schritt 2: Tippen Sie Ihre E-Wallet-Adresse ein.

Schritt 3: Bestätigen Sie die Transaktion und die Auszahlungsbeantragung wird zur Überprüfung eingereicht.

Schritt 4: Nach wenigen Tagen wird das Geld auf Ihr E-Wallet ausbezahlt.

Unsere Erfahrungen mit DogeCoin in Online Casinos

Auch wir nutzten bereite DogeCoin, weil wir uns mit zahlreichen Einzahlungsmöglichkeiten beschäftigen. Wir sind immerzu neugierig, was die einzelnen Methoden zu bieten haben. Da DogeCoin im Prinzip genauso funktionieren wie Bitcoin, gab es keine großen Überraschungen. Im Grunde handelt es sich immer um digitale Coins, nur der Name ist anders. Noch gibt es wenige Shops und Dienstleister, die DogeCoin erlauben. Die größten Chancen genießen Sie Aufseiten, die allgemeine Coin-Plattformen akzeptieren. Dabei handelt es sich um Multi-Kryptowährungs-Seiten, die in den Casinos eingebunden werden. Dort können Sie sich dann die passende Methode aussuchen und einzahlen. Natürlich sind solche Einzahlungsmöglichkeiten genauso sicher und seriös.

Über DogeCoin

DogeCoin war mehr oder weniger ein Zufallswurf, der in dieser Version eigentlich nicht geplant war. Der Programmierer Billy Marcus und der Vermarkter Jackson Palmer erfanden 2013 eine Währung, die eigentlich als Witz gemeint war. Ursprung war ein Hund namens Kabosu, der von einer Japanerin adoptiert wurde. Da dieser Hund ein markantes Gesicht hatte, stellte sie ein Foto auf ihre Seite, das viral ging. Daher basiert der DogeCoin auf einem Internet-Meme. In den letzten Jahren wurde dieser Coin plötzlich populär und wandelte sich in eine ernst zu nehmende Kryptowährung. Wenngleich der Kurs noch ziemlich im Keller ist, könnte sich dies vielleicht noch ändern.

Der Künstler Elon Musik unterstützt den DogeCoin und dies sorgt damit für noch mehr Popularität. Weitere Prominente zogen nach. Je eher dieser Coin in Gespräch ist, desto bekannter und beliebter wird er. Man wird sehen, wie sich das Ganze noch entwickelt.

Die Sicherheit von DogeCoin

Da DogeCoin auf Blockchain basiert, ist die Sicherheit gegebenen. Wurden Transaktionen einmal durchgeführt, können diese nicht mehr manipuliert werden. Rein technisch gesehen ist DogeCoin so sicher wie Bitcoin und Co, deswegen muss man sich hier keine Sorgen machen.

Sicherheitsbedenken sollten Sie eher an dem Punkt haben, dass es sich um eine unstabile Währung handelt. Kryptowährungen sind generell hohen Schwankungen unterlegen. DogeCoin befindet sich noch ziemlich am Anfang und keiner weiß, wie sich der Markt entwickeln wird. Auch beim Bitcoin weiß man nicht, ob er als Nächstes nach oben oder unten schwankt. Dennoch ist der Bitcoin momentan stabiler als DogeCoin. Investieren Sie nur so viel Geld in DogeCoin, wie Sie entbehren können. Auf keinen Fall sollten Sie alles in diesen anlegen, weil die Gefahr groß ist, dass Sie alles verlieren.

Das gefällt uns an DogeCoin

Schneller als Bitcoin: In der Praxis bemerkt man wohl kaum einen Unterschied, aber Überweisungen lassen sich mit DogeCoin zehnmal schneller durchführen als mit Bitcoin.

Grenzenlos: Bei Dogecoin gibt es im Gegensatz zu Bitcoin keine Obergrenze. Sprich, es können immer wieder neue Dogecoin erzeugt werden. Wer sich dem Mining anschließen möchte, hat beim digitalen Hund mehr Vorteile.

Einfache Nutzung: Ein- und Auszahlungen sind schnell durchgeführt. Sie geben die E-Wallet-Adresse ein und schon ist die Transaktion beendet.

Sicherheit: Sämtliche Transaktionen werden via Blockchain durchgeführt. Niemand kann Ihre Überweisung manipulieren.

Schutz: da Sie keine sensiblen Kreditkartendaten eingeben, ist die Überweisung via digitale Coins sicher und anonym.

Diese Nachteile bringt DogeCoin mit sich

Bonusangebote: teilweise erhalten Spieler keinen Bonus, wenn diese mit DogeCoin oder anderen Kryptowährungen einzahlen. Lesen Sie im Vorfeld die Bonusbedingungen, um sich zu informieren.

Unterliegt Schwankungen: DogeCoin sind unstabil in Sachen Volatilität. Morgen kann der Coin bereits stark an Wert verlieren.

Nicht in allen deutschen Casinos verfügbar: Noch ist DogeCoin nicht überall verfügbar. Meist ist er allgemein auswählbar, wenn Casinos mit Krypto-Zahlungsdienstleistern zusammenarbeiten.

Pros
Schneller als Bitcoin Grenzenlos Einfache Nutzung Sicherheit Schutz 
Cons
Bonusangebote Unterliegt Schwankungen Nicht in allen deutschen Casinos verfügbar

Unser Fazit zu DogeCoin Casinos

Wir beobachten DogeCoin schon eine Weile und aus einem unbekannten Grund reizt uns dieser Hund. Eben, weil keiner weiß, wie sich das ganze weiterentwickelt, sollte man doch ein wenig Risiko eingehen. Alles begann als sein Witz und mittlerweile ist DogeCoin als Kryptowährung nicht mehr wegzudenken. Wer sich generell für digitale Coins interessiert, sollte diese Methode näher betrachten. Was haben Sie schon zu verlieren? Wird DogeCoin noch populärer, lässt sich dieser vielleicht bald zur Bezahlung im Internet durchsetzen. Man wird sehen, ob er berühmt oder ob der Hund begraben wird. Bis dahin sollten wir den Glauben nicht aufgeben.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Zahlungsmethode DogeCoin in Deutschlands Casinos

Sind DogeCoin Casinos legal und sicher?

Ja, da DogeCoin über Blockchain laufen, handelte es sich um eine sichere, anonyme Methode, um Ein- und Auszahlungen durchzuführen. Einziger Nachteil, der DogeCoin unterliegt noch hohen Schwankungen, die Sie beobachten sollten. 

Wird DogeCoin überall akzeptiert?

Dogecoin wurde erst 2021 richtig populär und entwickelt sich stets weiter. Noch wird dieser nicht überall akzeptiert. Wie der Bitcoin muss sich DogeCoin erst weiterverbreiten. 

Kann man DogeCoin selbst minen?

Ja, dies ist möglich, kostet aber mittlerweile auch schon viel Ressourcen. Immerhin ist die Erfolgschance noch höher möglich als bei Bitcoin. 

Sollte man DogeCoins für die Zukunft anlegen?

Wer gerne ein Risiko eingeht, kann einige Münzen kaufen. Da diese momentan günstig zu haben sind, ist das Verlustrisiko gering. Auf keinen Fall sollten Sie Ihr ganzes Vermögen in Coins dieser Art bunkern, weil niemand weiß, wie sich das alles entwickelt. 

Kann ich in DogeCoin Casinos Gewinne auszahlen?

Ja, Auszahlungen sind mit DogeCoin möglich. Dies funktioniert wie bei Einzahlungen. Sie geben Ihre E-Wallet-Adresse ein und die Transaktion wird direkt durchgeführt. 

Wie hoch sind die Gebühren, wenn ich mit DogeCoin ein- und auszahle?

Seitens DogeCoin werden keine Gebühren verlangt, weil Kryptowährungen frei sind. Manchmal kann es vorkommen, dass Casino extra Gebühren verrechnen, wenn Sie sich für eine bestimmte Methode entscheiden. Wir raten Ihnen einen Blick in den Kassenbereich zu werfen. 

Kann ich in DogeCoin Casinos in mobilen Casinos einzahlen?

Wird DogeCoin im Casino als Einzahlungsmöglichkeit angeboten, ist dies auch mobil möglich. Die meisten mobilen Casinos sind genauso wie die Desktopversion. Auch Auszahlungen sind möglich.